HR Management und New Work - Lehrgang mit Zertifikat

Das Zertifikat gibt Ihnen einen gesamtheitlichen √úberblick √ľber HR Management und die Philosophie von New Work, um die Transformation in Ihrem Unternehmen erfolgreich zu begleiten.

100% online | berufsbegleitend | 3 Monate

Zertifikat

Zertifizierung "HR Management und New Work": Erlernen Sie modernes Personalmanagement f√ľr das 21. Jahrhundert

Digitalisierung, k√ľnstliche Intelligenz und der demografische Wandel ver√§ndern die Anforderungen an Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber sowie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Das Zertifikat in HR Management und New Work ist eine praxisnahe Weiterbildung und bildet Sie dazu aus, die Arbeitswelt von morgen aktiv und nach aktuellen Standards mitgestalten zu k√∂nnen. Denn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind weit mehr, als blo√üe (Kosten-)Faktoren.

Das Zertifikat gibt Ihnen einen gesamtheitlichen √úberblick √ľber HR Management und die Philosophie von New Work, um die Transformation in Ihrem Unternehmen erfolgreich zu begleiten. Dabei spielen insbesondere auch Themen wie digitales Recruiting, das erfolgreiche F√ľhren von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie die Einbeziehung von Organisationskultur und Change-Prozessen eine wichtige Rolle.

F√ľr den "HR Management und New Work - Lehrgang mit Zertifikat" bieten wir Ihnen regelm√§√üige Live-Online-Tutor-Sessions f√ľr Ihre individuelle Unterst√ľtzung an!

Die Themen und Inhalte Ihres Zertifikats

Alle Informationen zum Zertifikat in HR Management und New Work

Das Zertifikat in HR Management und New Work ist eine praxisnahe Weiterbildung f√ľr Nachwuchsf√ľhrungskr√§fte und Personen mit Personalverantwortung, die das Arbeitsumfeld und ihre Personalstrategie an die aktuellen Ver√§nderungen der Arbeitswelt anpassen m√∂chten.

Nach Abschluss des Zertifikats haben Sie Einblicke in Unternehmensf√ľhrung und Managementstrategien, die den neuen Anforderungen des Arbeitsmarkts gerecht werden. Sie sind f√§hig, Personal- und Strukturentscheidungen zukunftsorientiert zu treffen und umzusetzen.

Aufbau und Ablauf

Unsere Zertifikate eignen sich optimal als Zusatzschulungen, die parallel zum Job absolviert werden. Als Mitarbeiterin und Mitarbeiter können Sie sich so gezielt und effizient bei freier Zeiteinteilung neues Wissen in sehr kurzer Zeit aneignen.

So ist das Zertifikat aufgebaut:
  • Das Zertifikat besteht aus sechs Modulen
  • Jedes Modul umfasst einen Workload von 50 Stunden (gesamt 300 Stunden)
  • Sie absolvieren die Module nacheinander
  • Jedes Modul besteht aus einem digitalen Lehrbrief (ca. 100 Seiten), Kurzvideos und Wiederholungsfragen
  • Ausgew√§hlte Module umfassen zus√§tzlich H√∂rb√ľcher, Podcasts, aufgezeichnete Online-Vortr√§ge, Fallstudien und interaktive √úbungsbeispiele
  • Die ersten f√ľnf Module schlie√üen jeweils mit einer digitalen Klausur (Multiple-Choice-Pr√ľfung) ab, welche Sie jederzeit machen k√∂nnen
  • In jedem Modul stehen Ihnen maximal drei Pr√ľfungsantritte zur Verf√ľgung
  • Zur Vorbereitung auf die Klausur stehen Ihnen in jedem Modul Vorbereitungsfragen zur Verf√ľgung
  • Im abschlie√üenden Modul verfassen Sie eine Praxisarbeit (Anwendung des Gelernten: 10 bis 15 Seiten A4, Feedback von Experten aus der Praxis)

Vorteile des Zertifikats

Das Zertifikat vereint das Konzept des lebenslangen Lernens mit der Digitalisierung. Es ist ideal f√ľr Berufst√§tige, um sich flexibel und digital beruflich weiterzuqualifizieren.

Es findet vollkommen online statt, auch alle Leistungserfolgsnachweise k√∂nnen Sie √ľber die digitale Lernplattform erbringen. Das Zertifikat kann jederzeit und unabh√§ngig von Semesterzeiten gestartet werden.

Die Lerninhalte sind f√ľr Digital Leader zugeschnitten und vermitteln die notwendigen F√§higkeiten, um Unternehmen in eine erfolgreiche, digitale Zukunft zu f√ľhren.

Beim Verfassen Ihrer vertiefenden Praxisarbeit profitieren Sie von einem individuellen Feedback von ausgewählten Expertinnen und Experten aus der Praxis.

Weitere Vorteile des Zertifikats:
  • Jederzeit starten
  • 100% online
  • Pers√∂nliche Betreuung
  • Online-Pr√ľfungen jederzeit m√∂glich
  • Berufsbegleitend
  • Praxisnahe Inhalte

Lehrgangsinhalte

Im Zertifikat in HR Management und New Work lernen Sie die neuen Anforderungen des Arbeitsmarktes auf das Unternehmen kennen und bekommen ein Verst√§ndnis daf√ľr, wie Sie dessen transformative Wirkung erfolgreich in Ihrem Team und Unternehmen einsetzen k√∂nnen.

Sequentieller Ablauf

Das Zertifikat besteht aus f√ľnf Lehrveranstaltungen, die nacheinander absolviert werden und am Ende jeweils mit einer Online-Klausur abschlie√üen. Diese kann jederzeit und ohne Anmeldung oder fixen Pr√ľfungsterminen absolviert werden. Nach erfolgreichem Abschluss der ersten Lehrveranstaltung werden automatisch die Inhalte der n√§chsten freigeschaltet.

Vertiefende Praxisarbeit

Nach den inhaltlichen Lehrveranstaltungen verfassen Sie Ihre vertiefende Praxisarbeit im Ausma√ü von ungef√§hr zehn Seiten. Das Thema f√ľr diese vertiefende Abschlussarbeit k√∂nnen Sie frei w√§hlen, als Basis daf√ľr dienen die Inhalte aus den vorigen Lehrveranstaltungen.

Hierbei steht eine klare Handlungsorientierung im Vordergrund, Sie fokussieren sich in der vertiefenden Praxisarbeit auf eine konkrete Problemstellung des eigenen Unternehmens bzw. der eigenen Branche. Hier sollen sie Erfahrungen ihrer eigenen beruflichen T√§tigkeit einbeziehen und die Ans√§tze des eigenen Unternehmens gr√ľndlich reflektieren.

Während dem Verfassen der Abschlussarbeit steht Ihnen eine persönliche Betreuung zur Seite, zudem bekommen Sie Feedback von ausgewählten Expertinnen und Experten aus der Praxis.

Die f√ľnf Lehrveranstaltungen der "HR Management und New Work"-Zertifizierung:
  • LV 1: Unternehmensf√ľhrung
  • LV 2: Strategisches Management
  • LV 3: Personnel & Organizational Management
  • LV 4: Recruiting
  • LV 5: New Work
  • Vertiefende Praxisarbeit

Ihre digitale Lernplattform

Die digitale Lernplattform ist modern und auf die Bed√ľrfnisse von berufst√§tigen Personen zugeschnitten:

  • Multimediale Inhalte
  • Online-Klausuren jederzeit m√∂glich
  • Mobil abrufbar (auch via App)

So k√∂nnen Sie lernen wann und wo Sie m√∂chten. Die Klausuren absolvieren Sie dann, wenn es f√ľr Sie passt und Sie Ihre beste Leistung erbringen k√∂nnen. Dies erm√∂glicht einen Wissenserwerb ganz zu Ihren Bedingungen.

Hier ein Einblick in die multimedialen Lerninhalte:
  • Digitale Skripten
  • eBooks
  • Lernvideos
  • Interaktive √úbungen
  • H√∂rb√ľcher

Ihr Zertifikat

Jederzeit starten

Sie können sich jederzeit online anmelden, fixe Startzeiten und Semesterdenken gibt es nicht.

100% online

Das Lernen ist von √ľberall auf der Welt m√∂glich, Sie sind ungebunden von fixen Orten und es gibt keine Pr√§senzveranstaltungen.

Persönliche Betreuung

Bei uns finden Sie keine Chatbots, sondern Menschen, die Ihnen zuhören. Unser Team steht Ihnen bis zu Ihrem Abschluss zur Seite.

Online-Klausuren jederzeit möglich

Lernerfolgskontrollen und -nachweise sind jederzeit m√∂glich, es gibt keine fixen Pr√ľfungstermine.

Kombination von Job und Weiterbildung

Dank freier Zeiteinteilung absolvieren Sie das Zertifikat komfortabel neben Beruf und Familie.

Gezielte berufliche Zusatzqualifikation

Sie eignen sich in kurzer Zeit praxisnahes Wissen und neue F√§higkeiten f√ľr Ihren Job an.

Lehrgangsgeb√ľhr

1.597 EUR (Nettopreis)
1.900 EUR (Bruttopreis)

Die Preise verstehen sich gemäß § 14 BGB zzgl. MwSt.

Wir helfen gerne weiter!

Rufen Sie uns an, schreiben eine E-Mail oder nutzen das Kontaktformular.

Jetzt anfragen

Lehrgangsgeb√ľhr

Die Lehrgangsgeb√ľhr bel√§uft sich auf insgesamt 1.990 EUR und deckt alles ab, was Sie f√ľr die Absolvierung des Zertifikats ben√∂tigen:

  • Alle Lernunterlagen
  • Alle Klausuren
  • Nutzung der digitalen Lernplattform
  • Ausstellung des Zertifikats
  • Pers√∂nliche Betreuung, technischer und fachlicher Support

Mit der Geb√ľhr in H√∂he von 1.990 EUR inkl. MwSt. sind die Kosten f√ľr 12 Monate Fernstudium abgedeckt. Innerhalb dieser Zeit k√∂nnen Sie Ihre Weiterbildung online und bei freier Zeiteinteilung absolvieren. Wenn Sie l√§nger als 12 Monate studieren, ist eine Betreuungspauschale von 300 EUR inkl MwSt. f√ľr eine Verl√§ngerung um sechs Monate (1 Semester) vorgeschrieben.

Grundsätzlich kann das Zertifikat innerhalb von drei Monaten nebenberuflich absolviert werden.

Die Zertifizierung im √úberblick

In enger Zusammenarbeit mit Hochschulen werden Online-Lehrg√§nge in den Bereichen Management, F√ľhrung und Digital Business angeboten.

Diese Lehrg√§nge sind v√∂llig flexibel digital absolvierbar und bieten kompaktes Praxiswissen f√ľr F√ľhrungskr√§fte und aufstrebende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Während der gesamten Weiterbildung steht Ihnen ein Team zur Seite. Sie haben Fragen zum Zertifikat? Kontaktieren Sie uns gerne.

Anmeldung und Zulassung

Es gibt keine besonderen Teilnahmevoraussetzungen. Zur Absolvierung der Weiterbildung ben√∂tigen Sie lediglich einen handels√ľblichen PC/Laptop/Tablet oder ein Smartphone.

Die Lehrgangsinhalte des Zertifizierung "HR Management und New Work" im Detail

Unternehmensf√ľhrung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer besitzen Kenntnisse √ľber die Grundbegriffe der Unternehmensf√ľhrung und -steuerung. Sie sind in der Lage, die Instrumente und Methoden der strategischen und operativen Unternehmensf√ľhrung anzuwenden. Die Teilnehmenden erkennen die St√§rken und Schw√§chen von Unternehmen sowie Risiken und Chancen im unternehmerischen Umfeld und k√∂nnen daraus geeignete Ma√ünahmen ableiten. Sie sind auch dazu bef√§higt, Begriffe, Prozesse und Theorien der Unternehmensgr√ľndung zu erkl√§ren sowie ein Verst√§ndnis f√ľr die Instrumente des Entrepreneurships zu entwickeln und praxisbezogen anzuwenden.

  • Was ist der Zweck eines Unternehmens?
  • Die Unternehmensmission
  • Die Unternehmensvision
  • Management
  • Psychologie im Risikomanagement
  • Strategie
  • Strategie, Struktur und Kultur
  • Organisation
  • Controlling und Budgetierung
  • Was meint Innovation
  • Fail Fast Kultur
  • Wettbewerbsstrategie
  • Gesch√§ftsmodell
  • Case Studies
Strategisches Management

In dieser Lehrveranstaltung erlernen die Teilnehmenden die unterschiedlichen Lehren im Bereich des strategischen Managements zu differenzieren und kritisch zu reflektieren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verstehen, welche strukturellen Voraussetzungen, aber auch funktionellen Positionen zur Implementierung neuer technologischer Entwicklungen im Unternehmen ben√∂tigt werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind in der Lage, systematisch eine Unternehmensstrategie zu entwickeln und basierend auf einem strategiespezifischen Kennzahlensystem die Umsetzung der Strategie zu steuern. Zudem k√∂nnen sie ein Unternehmen auf Basis strategischer Analysen f√ľhren und eine Gesamtstrategie aggregieren.

  • Strategie
  • Relation Unternehmensstrategie ‚Äď Unternehmenskultur
  • Einf√ľhrung und Aufgaben des strategischen Managements
  • Unternehmensmission
  • Unternehmensvision
  • Unternehmenskultur
  • Ebenen der Strategiegestaltung
  • Strategieprozess
  • Strategiegestaltung auf Unternehmensebene
  • Strategiegestaltung auf Gesch√§ftsebene
  • Gesch√§ftsmodelle
  • Branchen-, Umfeld- und Wettbewerbsanalysen
  • Kostenanalyse
  • Erfahrungskurve
  • Stakeholder Analyse
  • GAP-Analyse
  • SWOT-Analyse
  • Potentialanalyse
  • Strategieentwicklung und -implementierung
  • Entwicklung und Bewertung strategischer Optionen
  • Strategie als Ver√§nderungsprozess
  • Strategische Kontrolle
Personnel & Organizational Management

Teilnehmende erlangen Kenntnis √ľber den Stellenwert der Personalwirtschaft und erfahren, welche strategische Bedeutung das Personalmanagement hat. Nach Abschluss der Lehrveranstaltung wissen Teilnehmerinnen und Teilnehmer Bescheid √ľber Wesen, Aufgaben und Ziele der Personalplanung, Personalbeschaffung, Personalf√ľhrung, Personalentlohnung und Personalverwaltung. Zudem erlangen Teilnehmende praxisrelevante Kenntnisse √ľber das Personalcontrolling. Ferner begreifen Teilnehmende grundlegende Strukturprinzipien und Organisationsformen. √úberdies werden sie mit den Begriffen ‚ÄěAufgabe‚Äú und ‚ÄěArbeit‚Äú vertraut gemacht.

  • Stellenwert der Personalwirtschaft
  • Strategisches HRM
  • Personalplanung
  • Personalbeschaffung
  • Personalbedarf
  • Personalplanung
  • Personaleinsatz
  • Personalf√ľhrung
  • Personalentlohnung
  • Personalentwicklung
  • Personalfreistellung
  • Personalverwaltung
  • Personalcontrolling
Recruiting

Nach dieser Lehrveranstaltung kennen Teilnehmende die wesentlichen Trends im Recruiting und k√∂nnen darauf reagieren. Ein wesentlicher Aspekt dabei ist das digitale Recruiting und die Rolle der Social Media Plattformen darin. In der Lehrveranstaltung erwerben Teilnehmende fundiertes Grundlagenwissen im Bereich der berufsbezogenen Eignungsdiagnostik und lernen die entsprechenden Instrumente daf√ľr kennen und einzusetzen. Nach Abschluss haben sie einen √úberblick √ľber die Phasen des Recruitings und k√∂nnen diese auch selbst gestalten. Dabei sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Lage, die √∂konomischen, ethischen und rechtlichen Prinzipien und Standards einzubeziehen.

  • Grundlagen im Recruiting
  • Phasen eines Recruiting Prozesses
  • Recruiting im Wandel
  • Digitales Recruiting
  • Grundlagen Eignungsdiagnostik
  • Prinzipien einer modernen Potentialeinsch√§tzung
  • Gestaltung der Potentialeinsch√§tzung
  • Ausgew√§hlte Instrumente der Eignungsdiagnostik
  • √Ėkonomische, ethische und rechtliche Rahmenbedingungen in der Personalauswahl
New Work

Nach Abschluss der Lehrveranstaltung wissen Teilnehmende, was eine Organisationskultur ausmacht und welchen Einfluss sie auf den Erfolg einer Organisation hat. Ihnen wird vermittelt, wie eine Organisationskultur ver√§ndert werden kann und welche Rolle sie bei Change-Projekten spielt. Au√üerdem wird die Organisationskultur in den Kontext der modernen Arbeitswelt gebracht und es geht darum, welchen Einfluss aktuelle Trends so-wie der Kulturwandel haben. Am Ende k√∂nnen Teilnehmende eine Organisationskultur aufbauen, kennen ihre Wirkung und k√∂nnen sie erfolgreich durch Change-Prozesse f√ľhren. Zudem wissen Teilnehmende √ľber relevante moderne Arbeitsmodelle und New-Work-Ans√§tze Bescheid.

  • Funktionen und Typologien von Organisationskulturen
  • Entstehung einer Organisationskultur
  • Aufbau und Modelle einer Organisationskultur
  • Gestaltung von Organisationskultur
  • Wirkung von Organisationskultur
  • Strategie und Organisationskultur
  • Einflussgr√∂√üen der Organisationskultur
  • Organisationskultur als Wettbewerbsvorteil
  • Organisationskultur und Innovationsf√§higkeit
  • Organisationskultur und Betriebsklima
  • Die Organisationskultur als Instrument zur L√∂sung von Problemen
  • Organisationskultur und Change Management
  • Einfluss der Organisationskultur auf Change Prozesse
  • Change Management und Organisationskultur aktiv gestalten
  • Trends und Ausblick
Unsere Zertifizierungen und Zertifikate f√ľr Sie

F√ľr Digital Leader: 100% online, berufsbegleitend, 3 Monate

Die Zertifikate vereinen das Konzept des lebenslangen Lernens mit der Digitalisierung. Sie sind ideal f√ľr Berufst√§tige, um sich flexibel und digital beruflich weiterzuqualifizieren.

Alle Zertifizierungen finden vollst√§ndig online statt, auch alle Leistungserfolgsnachweise k√∂nnen Sie √ľber die digitale Lernplattform erbringen.

Mehr Zertifizierungen und Zertifikate anzeigen >>

Anfrage f√ľr eine unverbindliche + kostenlose Erstberatung zum Thema

HR Management und New Work - Lehrgang mit Zertifikat

Wir freuen uns √ľber Ihre Anfrage und antworten so schnell es geht!

Das Angebot von "HECKER CONSULTING" richtet sich ausschließlich an Unternehmen und Behörden (iSv § 14 BGB). Verbraucher (§ 13 BGB) sind vom Vertragsschluss ausgeschlossen. Mit Absendung der Anfrage bestätigt der Anfragende, dass er nicht als Verbraucher, sondern in gewerblicher Tätigkeit handelt. § 312i Abs. 1 S. 1 Nr. 1-3 und S. 2 BGB (Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr) finden keine Anwendung.

Vielen Dank, Ihre Nachricht wurde empfangen!
Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
Nach oben