7 Gründe, warum Ihr Unternehmen einen Berater braucht

KMUs sehen sie manchmal den "Wald vor lauter Bäumen" nicht! Eine Lösung ist die Inanspruchnahme von Beratungsleistungen für KMUs, entweder durch eine Firma oder einen einzelnen Berater.

Wenn Sie jemals das Gefühl haben, dass in Ihrem Unternehmen etwas fehlt, ist es vielleicht an der Zeit, einen Berater für KMUs hinzuzuziehen, um diese Lücke zu füllen.

KMUs sind daran gewöhnt, alle Entscheidungen über ihre Unternehmen zu treffen und alle Aspekte der Geschäftsentwicklung und des täglichen Betriebs zu überwachen. Allerdings sehen sie manchmal den "Wald vor lauter Bäumen" nicht - das heißt, sie sehen die Probleme, die nur Außenstehende objektiv beobachten und verstehen können.

Eine Lösung ist die Inanspruchnahme von Beratungsleistungen für KMUs, entweder durch eine Firma oder einen einzelnen Berater. Immer wieder höre ich von Gründern, dass ein Berater einem kleinen Unternehmen hilft, sich mehr auf das Wachstum zu konzentrieren, indem er diese "Bäume" aus dem Weg räumt.

Wie helfen Berater am häufigsten kleinen Unternehmen?

Als Unternehmen brauchen Sie vielleicht nur Hilfe in bestimmten Schlüsselbereichen. Das bedeutet, dass Sie eher einen oder zwei Teilzeitberater einstellen, als eine Vollzeit-Beratungsfirma zu engagieren, die umfassende Beratung und Tipps für kleine Unternehmen bietet. Hier sind einige häufige Bereiche, in denen Beratungsdienste einen erheblichen Nutzen bieten.

1. Geschäftsentwicklung und Planung

Unabhängig davon, ob Sie gerade ein Startup gegründet haben oder Ihr eigenes Unternehmen seit Jahren führen, ist der Weg zum Erreichen der nächsten Wachstumsstufe möglicherweise nicht klar.

Durch die Zusammenarbeit mit akkreditierten Beratern für KMUs kann ein Unternehmen Hilfe bei der Auswahl des besten Geschäftsmodells für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen erhalten. Qualifizierte Berater können auch bei der Erstellung eines Geschäftsplans helfen, der die Mittelbeschaffung ankurbeln und bei Start- und Wachstumsprozessen helfen kann.

2. Geschäftsstrategie

Ein Berater für KMUs kann auch als Markenstratege dienen. Einer der herausforderndsten Aspekte des Besitzes Ihres eigenen Unternehmens ist es, genau zu wissen, wie Sie Ihrem Unternehmen helfen können, zu wachsen, sich zu entwickeln und zu reifen.

Sollten Sie zum Beispiel Ihr Geschäft im Inland ausbauen oder darüber hinausgehen und sich in anderen Ländern niederlassen? Ist es sinnvoll, weitere Produktlinien hinzuzufügen oder mit einer anderen Marke zusammenzuarbeiten? Bei der Beantwortung solcher Fragen kann Ihnen ein Unternehmensberater helfen. Ein Beratungsunternehmen kann Ihnen nicht nur dabei helfen, Ihre Wachstumsreise für KMUs zu planen, sondern auch spezifische Taktiken empfehlen, um diese Ziele zu erreichen.

3. Vertrieb und Marketing

Ein Berater, der sich auf das Marketing und den Vertrieb von kleinen Unternehmen spezialisiert hat, kann Ihnen bei der Erstellung eines Marketingplans helfen, einschließlich der Herangehensweise an Social Media, Influencer-Marketing, SEO-Praktiken, Verkaufstaktiken und Content-Marketing.

Es hilft, wenn die Beratungspraxis über Ihre Branche oder Nische Bescheid weiß und versteht, welche Tools, Plattformen und Taktiken für Ihre Zielgruppe funktionieren. Sie sollten auch eine erfolgreiche Erfolgsbilanz bei der Erstellung und Verwaltung von Kampagnen haben.

4. Personalwesen und Personalbeschaffung

Talentakquise und Personalfragen sind komplexer geworden und entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens. Der Talentpool ist nicht immer so groß, wie man es sich wünschen würde. Daher ist es hilfreich, mit einem Unternehmensberater zusammenzuarbeiten, der über die nötigen Verbindungen und Talentempfehlungen verfügt, um die Lücken im Unternehmen in Bezug auf Fähigkeiten und Erfahrung zu schließen.

Heutzutage muss sich die Personalabteilung auch mit anderen komplexen Themen auseinandersetzen, wie z. B. dem richtigen Umgang mit Inklusion, Vielfalt, sexueller Belästigung und neuen Arten von Sozialleistungen sowie neuen Arbeitsplatzrichtlinien, die Remote-Arbeit, Telearbeit und freiberufliche Talente betreffen.

Da diese Funktion eines kleinen Unternehmens immer komplizierter geworden ist, hilft ein Berater, der die Probleme und möglichen Lösungen versteht, Ihrem Unternehmen, mit der dringend benötigten Effizienz zurechtzukommen.

5. Krisenmanagement und Problemlösung

Einige der erfahrensten Unternehmer, waren nicht auf alle unerwarteten und sogar erwarteten Situationen und Probleme vorbereitet, die im Laufe der Zeit auftraten.

Die Pandemie ist ein dramatisches Beispiel für die Art von Situationen, die aus dem Nichts auftauchen können und Sie ratlos zurücklassen, wie Sie die Krise richtig bewältigen und Ihr Unternehmen aufrechterhalten können. Andere Beispiele könnten eine Sicherheitsverletzung, eine Naturkatastrophe, ein Arbeitsunfall, Verletzungen oder Erkrankungen von Kunden durch Ihr Produkt und mehr sein.

Sie werden zwar nie vollständig auf jede mögliche Krise vorbereitet sein, aber ein Unternehmensberater, der auf Krisenmanagement spezialisiert ist, kann Ihnen helfen, das Problem anzugehen. Wenn noch nichts passiert ist, sollten Sie sich glücklich schätzen, aber wissen, dass es nur eine Frage der Zeit ist.

Ein Unternehmensberater kann Ihnen auch bei der Bewältigung von Eventualitäten helfen, indem er einen Business-Continuity-Plan erstellt, Ihre Schwachstellen aufzeigt und Möglichkeiten vorschlägt, diese zu beheben, bevor die Katastrophe eintritt. Diese Art von proaktiver Hilfe wird Sie im Falle eines weiteren Jahres wie 2020 besser positionieren.

6. Finanzwesen und Cashflow

Von Buchhaltungsprozessen für kleine Unternehmen bis hin zu hochrangigen Finanz- und Cashflow-Analysen können die Unternehmensfinanzen ein komplexes Thema sein. Durch die Beauftragung eines Wirtschaftsprüfers werden viele dieser Kopfschmerzen beseitigt.

Eine Zertifizierung sorgt für die nötige Glaubwürdigkeit, so dass Sie einem Berater vertrauen können, der sich mit Ihren Finanzen befasst. Er kann Sie darauf hinweisen, wo Sie Ihre Ausgaben überdenken müssen, und Ihnen gleichzeitig Tipps zum Aufbau eines Notfallfonds, zu Rentenkonten und zu besseren Steuerplanungsprozessen geben.

7. IT und Sicherheit

Ein weiterer kritischer Bereich Ihres Unternehmens ist die Informationstechnologie und das Sicherheitsmanagement. Von einer expansiven Online-Präsenz bis hin zur Notwendigkeit, per Fernzugriff zu arbeiten - kombiniert mit einer Zunahme von Datenschutzverletzungen - ist es wichtiger denn je, auf Ihre IT-Systeme zu achten.

Sie und Ihr Unternehmen können eine erhebliche finanzielle Verantwortung tragen, wenn Hacker Kundendaten stehlen. Sie müssen auch die neuen Datenschutzbestimmungen kennen, einschließlich derjenigen der Europäischen Union, da Ihr Unternehmen Kunden aus der ganzen Welt anziehen könnte.

Ein Unternehmensberater, der sich auf IT und Sicherheit spezialisiert hat, kann Ihnen helfen, Ihre Wissens- und Kompetenzlücken in diesem Bereich zu schließen und Sie dabei unterstützen, Ihre eigenen Daten und die Ihrer Kunden zu schützen. Dabei können Sie sicherstellen, dass Ihre hart verdienten Einnahmen nicht in Geldstrafen, Bußgeldern und Klagen wegen Sicherheitsverletzungen untergehen.

Wie Sie feststellen, ob Ihr Unternehmen einen Berater benötigt

Es gibt eine Menge Unterstützung für Ihr Startup oder Ihr kleines Unternehmen. Das ist hilfreich zu wissen, aber brauchen Sie wirklich gerade jetzt einen Berater? Hier sind einige Anzeichen, die darauf hinweisen, dass es an der Zeit ist, einen Experten hinzuzuziehen.

Ausweglose Situation

Egal, ob Sie gerade erst anfangen oder schon seit Jahren im Geschäft sind, Sie fühlen sich vielleicht festgefahren oder verloren. Die Karte, die Sie für Ihre Wachstumsreise verwendet haben, ist leer, ohne bestimmte Ziele, Wegweiser oder sogar einen Endpunkt.

Fehlende Fähigkeiten

Die vielen Hüte, die Sie getragen haben, haben Ihnen gute Dienste geleistet, aber während sich Ihr Unternehmen weiterentwickelt hat, haben Sie festgestellt, dass Ihnen einige Fähigkeiten fehlen. Diese fehlenden Fähigkeiten beginnen sich nun auf die Geschäftsleistung auszuwirken und beeinträchtigen Ihren Wettbewerbsvorteil oder erhöhen Ihr Geschäftsrisiko.

Krisenmodus

Kennen Sie das, wenn alles aus dem Ruder läuft? Nun, das ist passiert, und jetzt wissen Sie nicht, wie Sie die Probleme lösen sollen. Sie werden nicht einfach verschwinden, wenn Sie sie ignorieren. Diese Krise kann sich auf Ihr Endergebnis, Ihre Marke, Ihre Nachhaltigkeit oder auf alle diese Faktoren auswirken.

Das Gute an der Beratung von Kleinunternehmen ist, dass Sie viele Fachexperten finden können, die Ihnen in einem oder mehreren spezifischen Bereichen helfen. Von Sicherheit und Strategie bis hin zur Finanzplanung können Sie einen Unternehmensberater für jeden Bedarf finden. Jetzt ist es an der Zeit, sich die Hilfe zu holen, von der Sie wissen, dass Sie sie brauchen. Sie wissen nicht, wo Sie suchen sollen? Beginnen Sie mit anderen Unternehmern, die Ihnen Empfehlungen geben. Schauen Sie auch auf professionellen Netzwerkseiten und in Online-Verzeichnissen nach Beratungsfirmen und Spezialisten. Sobald Sie die Berater gefunden haben, die zu Ihren Bedürfnissen passen, werden Sie nicht nur den Wald vor lauter Bäumen sehen, sondern auch in der Lage sein, ihn zu vergrößern.

Ihr Kommentar zum Artikel

"7 Gründe, warum Ihr Unternehmen einen Berater braucht"

Wir freuen uns über Ihren Kommentar und antworten so schnell es geht!

Das Angebot von "HECKER CONSULTING" richtet sich ausschließlich an Unternehmen und Behörden (iSv § 14 BGB). Verbraucher (§ 13 BGB) sind vom Vertragsschluss ausgeschlossen. Mit Absendung der Anfrage bestätigt der Anfragende, dass er nicht als Verbraucher, sondern in gewerblicher Tätigkeit handelt. § 312i Abs. 1 S. 1 Nr. 1-3 und S. 2 BGB (Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr) finden keine Anwendung.

Vielen Dank, Ihr Kommentar wurde empfangen!
Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
Unsere Beratungs-Leistungen für Das Thema

Digitale Strategie

Wir erweitern ständig unser Beratungsportfolio. Über 300 Beratungsleistungen haben wir für Sie im Programm. Selbstverständlich lassen sich die einzelnen Themen kombinieren. So erhalten Sie genau die Beratung, die Sie wünschen und brauchen

Alle IT-, Online-, Digital-Beratungsleistungen anzeigen >>
Alle IT-, Online-, Digital-Beratungsleistungen

Kontaktanfrage

Das Angebot von "HECKER CONSULTING" richtet sich ausschließlich an Unternehmen und Behörden (iSv § 14 BGB). Verbraucher (§ 13 BGB) sind vom Vertragsschluss ausgeschlossen. Mit Absendung der Anfrage bestätigt der Anfragende, dass er nicht als Verbraucher, sondern in gewerblicher Tätigkeit handelt. § 312i Abs. 1 S. 1 Nr. 1-3 und S. 2 BGB (Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr) finden keine Anwendung.

Vielen Dank, Ihre Nachricht wurde empfangen!
Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
WEITERE INFORMATIONEN AUS UNSEREM BLOG ZUM THEMA

Digitale Strategie

Aktuelle und interessante Themen und Beiträge für Sie zusammengetragen und aufbereitet.

Alle IT-, Online-, Digital-Neuigkeiten
Nach oben