7 Content-Marketing-Ideen zur Förderung Ihres Geschäftserfolgs

"Content" ist heutzutage immer noch "King". Ob Video, Audio oder das geschriebene Wort, Inhalte halten Ihre Marke am Laufen, indem sie neue Kunden anziehen und alte Kunden halten.

Die Content-Marketing-Strategie ist nach wie vor einzigartig wirkungsvoll, um neue Interessenten zu gewinnen und Kunden zu halten - selbst inmitten wirtschaftlicher Turbulenzen.

Es steht außer Frage, dass die aktuelle Gesundheits- und Wirtschaftskrise die Prioritäten für kleine Unternehmen verschoben hat. Eine Priorität vor allen anderen bleibt jedoch unverändert, und das ist der Aufbau eines soliden Geschäftsergebnisses. Der Gewinn ist natürlich nicht die einzige Priorität, aber er ist ein wichtiger Schwerpunkt. Profitabel zu bleiben bedeutet, im Geschäft zu bleiben, und das bedeutet normalerweise Marketing.

Doch wie können Sie als Inhaber eines Kleinunternehmens bei all den Veränderungen, die sich täglich um Sie herum ereignen, die Marketinganstrengungen Ihres Unternehmens maximieren und gleichzeitig auf die sich ändernden Erwartungen der Verbraucher, den wirtschaftlichen Abschwung und Aufschwung sowie das veränderte Käuferverhalten eingehen?

Content-Marketing ist nach wie vor eine der effektivsten Möglichkeiten, um Ihre Marketingziele zu erreichen. Um in diesem neuen wirtschaftlichen Umfeld mit Content Marketing erfolgreich zu sein, müssen Sie kreativ über Inhalte nachdenken, wie Sie sie erstellen, wo Sie sie veröffentlichen und wie sie beworben werden. Nutzen Sie diese acht Möglichkeiten, um Ihr Content-Marketing jetzt zu verbessern.

1. Beginnen Sie mit einem Content-Audit unter Einbeziehung des Verkaufstrichters

Führen Sie ein Content-Audit für Ihre Marke durch, das die Stufen des Verkaufstrichters Ihrer Marke berücksichtigt. Für jede Stufe in Ihrem Verkaufstrichter sollten Ihre Inhalte speziell die dortigen Interessenten ansprechen. Was muss diese Zielgruppe wissen? Was müssen Sie tun, um sie Schritt für Schritt zur nächsten Stufe zu führen? Prüfen Sie die vorhandenen Inhalte in Bezug auf diesen Trichter, damit Sie wissen, wo die vorhandenen Lücken sind. Das wird Ihnen zeigen, worauf Sie Ihre Energien konzentrieren und Ihre Bemühungen priorisieren müssen.

2. Suchen Sie die Möglichkeiten interner Inhaltserstellung

Dank des technologischen Fortschritts war es noch nie so einfach, alle Arten von großartigen Inhalten für Ihre Firma zu erstellen. Vielleicht haben Sie auch ein paar unentdeckte Talente unter Ihren bestehenden Mitarbeitern. Das Aufnehmen und Bearbeiten von Bildern, kurze Videos, Blogging, White Papers - all das kann intern erledigt werden und Sie brauchen keine großen finanziellen Investitionen, um solche Inhalte zu erstellen.

3. Werfen Sie einen Blick auf das Thema Storytelling

Storytelling im Marketing hat sich vom Buzzword zur erprobten Strategie entwickelt. Jetzt ist es an der Zeit, nach besseren, kleineren Geschichten zu suchen - nicht nur nach der großen, grandiosen Gründergeschichte, die Sie bereits erzählt haben, sondern auch nach Kurzgeschichten von Mitarbeitern, Interessenten, Kunden und sogar der Community im Allgemeinen, einschließlich Influencern.

Binden Sie diese Geschichten in neue Inhalte ein. Welche Erzählungen helfen Ihnen dabei, Pushback von Ihren potenziellen Kunden entgegenzuwirken? Denken Sie darüber nach, Testimonials von zufriedenen Kunden telefonisch einzuholen und diese dann in Videos, Grafiken und schriftliche Inhalte einzubinden.

4. Vorhandene Inhalte stärker nutzen

Überprüfen Sie die Analysen Ihrer Website und Ihrer Social-Media-Konten und identifizieren Sie die erfolgreichsten und beliebtesten Inhalte. Suchen Sie dann nach Möglichkeiten, wie Sie diese Inhalte wiederverwenden und ihre Lebensdauer verlängern können. Aktualisieren Sie alte Beiträge, damit sie ihre SEO-Wirkung behalten. Erweitern Sie Blogbeiträge zu Whitepapers. Kombinieren Sie Bilder zu Infografiken. Machen Sie Fallstudien zu Episoden eines Podcasts. Sie sind nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt.

5. Bringen Sie „Bewegung“ in das Thema

Die Gegebenheiten der aktuellen Gesundheitskrise können bedeuten, dass es nicht sicher ist, Menschen direkt nebeneinander zu setzen. Infolgedessen kann das Erstellen von Videos eine echte Herausforderung, wenn nicht sogar unmöglich sein. Nutzen Sie stattdessen nach animierten Demo- und Erklärvideos.

Agenturen können dynamische, visuell fesselnde und höchst überzeugende Videos für Ihre Marke erstellen. Und heutzutage ist Video-Marketing nicht mehr optional. Kein anderes Content-Medium bietet so viel Potenzial, um Ihre Botschaft voranzutreiben und sie bei Ihren potenziellen Kunden zu verankern.

6. Präsentieren Sie sich persönlicher in den sozialen Medien

Wenn Sie unsicher sind, wie Sie in den sozialen Medien vorgehen sollen, sollten Sie Ihre Persönlichkeit zum Vorschein kommen lassen. Viele Marken sind in den sozialen Medien mit ein wenig persönlichem Charakter erfolgreich. Ja, es ist möglich, dass Sie ein paar Leute auf die falsche Fährte locken, aber diejenigen, die mit Ihrer Marke und Ihrer Mission in Übereinstimmung sind, werden Sie vielleicht sogar noch mehr lieben.

7. Zeigen Sie Ihrem Publikum, dass Sie noch da sind

Digitale Marketingbemühungen sollten darauf abzielen, Ihre potenziellen Kunden dazu zu bringen, Ihrer Mailingliste beizutreten, damit Sie diese Abonnenten zunächst auf eine Weise segmentieren können, die für Ihre Produkte bzw. Dienstleistungen sinnvoll ist.

Dann senden Sie ihnen individualisierte Nachrichten, die sie dazu ermutigen, Ihren Verkaufstrichter zu durchlaufen. Stellen Sie sicher, dass Sie Handlungsaufforderungen und Lead-Capture-Formulare in Ihre besten Inhalte aufnehmen.

Nutzen Sie Ihre Liste zumindest, um Ihre Inhalte bei Ihrem bestehenden Publikum zu bewerben. Versenden Sie Links, wenn Sie neue Blog-Beiträge, Videos, White Papers und wichtige Unterhaltungen oder Threads in sozialen Medien zu teilen haben.

Und noch ein letzter abschließender Pro-Tipp:

Engagieren Sie einen professionellen Berater

Beauftragen Sie einen externen Mitarbeiter, um qualitativ hochwertige Inhalte für Ihre potenziellen Kunden zu erstellen. Sie müssen nicht unbedingt einen langfristigen Vertrag mit häufiger Nutzung abschließen. Ein Blog-Beitrag pro Woche oder Monat oder ein Whitepaper pro Quartal könnte den inhaltlichen Wettbewerbsvorteil bringen, den Sie brauchen, um mehr Nutzer in zahlende Kunden zu verwandeln.

Inhalt ist heutzutage immer noch König. Ob Video, Audio oder das geschriebene Wort, Inhalte halten Ihre Marke am Laufen, indem sie neue Kunden anziehen und alte Kunden halten.

Ihr Kommentar zum Artikel

"7 Content-Marketing-Ideen zur Förderung Ihres Geschäftserfolgs"

Wir freuen uns über Ihren Kommentar und antworten so schnell es geht!

Das Angebot von "HECKER CONSULTING" richtet sich ausschließlich an Unternehmen und Behörden (iSv § 14 BGB). Verbraucher (§ 13 BGB) sind vom Vertragsschluss ausgeschlossen. Mit Absendung der Anfrage bestätigt der Anfragende, dass er nicht als Verbraucher, sondern in gewerblicher Tätigkeit handelt. § 312i Abs. 1 S. 1 Nr. 1-3 und S. 2 BGB (Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr) finden keine Anwendung.

Vielen Dank, Ihr Kommentar wurde empfangen!
Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
Unsere Beratungs-Leistungen für Das Thema

Online Marketing

Wir erweitern ständig unser Beratungsportfolio. Über 200 Beratungsleistungen haben wir für Sie im Programm. Selbstverständlich lassen sich die einzelnen Themen kombinieren. So erhalten Sie genau die Beratung, die Sie wünschen und brauchen

Alle IT-, Online-, Digital-Beratungsleistungen anzeigen >>
Alle IT-, Online-, Digital-Beratungsleistungen

Kontaktanfrage

Das Angebot von "HECKER CONSULTING" richtet sich ausschließlich an Unternehmen und Behörden (iSv § 14 BGB). Verbraucher (§ 13 BGB) sind vom Vertragsschluss ausgeschlossen. Mit Absendung der Anfrage bestätigt der Anfragende, dass er nicht als Verbraucher, sondern in gewerblicher Tätigkeit handelt. § 312i Abs. 1 S. 1 Nr. 1-3 und S. 2 BGB (Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr) finden keine Anwendung.

Vielen Dank, Ihre Nachricht wurde empfangen!
Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
WEITERE INFORMATIONEN AUS UNSEREM BLOG ZUM THEMA

Online Marketing

Aktuelle und interessante Themen und Beiträge für Sie zusammengetragen und aufbereitet.

Alle IT-, Online-, Digital-Neuigkeiten
Nach oben