Mentale Agilität - eine Schlüsselkompetenz im Jahr 2021

Das Jahr 2021 ist noch voller Unbekannter. Mentale Agilität hilft Ihnen in einer unsicheren Zukunft erfolgreich zu sein.

Wie wir alle im Laufe des Jahres 2020 gelernt haben, kann das Leben uns Überraschungen bescheren.

Wir können nicht alles vorhersehen, was auf uns zukommt, und wir können nicht für jedes Szenario planen. Es ist sicher, dass sich letztes Jahr um diese Zeit nur wenige von uns vorstellen konnten, was auf uns zukommen würde. Wenn sich also die Dinge auf eine Art und Weise ändern, die wir nicht erwartet haben, wie gehen wir dann damit um, um das beste Ergebnis zu erzielen?

Mentale Agilität wird im Jahr 2021 eine der Schlüsselkompetenzen sein, die wir brauchen, um in einer unsicheren Zukunft erfolgreich zu sein, und die insbesondere am Arbeitsplatz von großem Nutzen sein wird. Mentale Agilität ist die Fähigkeit, flexibel auf Ereignisse zu reagieren und schnell zwischen verschiedenen Ideen wechseln zu können. Wenn Sie mental agil sind, können Sie sich auf Veränderungen einlassen und trotz unvorhersehbarer Ereignisse die beste Vorgehensweise finden, um weiterzukommen. Es geht nicht darum, alle Antworten zu haben - aber darum, dass Sie zuversichtlich sind, dass Sie einen neuen Weg finden können, um ans Ziel zu kommen.

Mentale Agilität ist mit einem Forschungsgebiet verbunden, das psychologische Flexibilität genannt wird. Studien haben gezeigt, dass Menschen, die über ein höheres Maß an psychologischer Flexibilität verfügen, seltener depressiv, ängstlich oder gestresst sind und eher über ein allgemeines Wohlbefinden berichten, weil sie über Situationen nachdenken und entscheiden, wie sie auf Ereignisse reagieren.

Das Jahr 2021 ist noch voller Unbekannter. Hier sind fünf Möglichkeiten, wie Sie mentale Agilität nutzen können, um in der Ungewissheit zu gedeihen.

1. Akzeptieren Sie die Situation

Manchmal passieren Dinge, die uns aus der Bahn werfen - das Jahr 2020 ist ein gutes Beispiel dafür. Wenn es eine Veränderung ist, über die wir unglücklich sind, ist es natürlich, dagegen ankämpfen zu wollen. Wenn sich die Situation jedoch unserer Kontrolle entzieht, sollten wir als Erstes die neuen Umstände, in denen wir uns befinden, einfach akzeptieren. Das ist nicht immer einfach, und es ist in Ordnung, Emotionen rund um größere Veränderungen zu verarbeiten, um zu dieser Akzeptanz zu gelangen, aber das Wichtigste ist, anzuerkennen, dass wir uns auf eine andere Art und Weise vorwärts bewegen müssen.

2. Halten Sie inne und denken Sie nach

Wir reagieren oft schnell und emotional auf unerwartete Ereignisse, was manchmal dazu führt, dass wir auf eine Weise handeln, die nicht sinnvoll ist. Wenn Sie sich selbst etwas Raum und Zeit zum Nachdenken geben können, bevor Sie etwas tun, kann das bedeuten, dass Sie die Situation strategischer angehen. Nehmen Sie sich zumindest ein paar Momente Zeit zum Atmen, nehmen Sie wahr, was um Sie herum geschieht, und stellen Sie sicher, dass Ihre Reaktion der Situation angemessen ist und nicht nur eine automatische Panikreaktion darstellt.

3. Werden Sie kreativ

Es ist leicht, auf altbewährte Methoden zurückzugreifen, um mit Problemen umzugehen, aber das ist nicht immer die beste Lösung. Führen Sie ein Brainstorming durch, holen Sie unterschiedliche Meinungen ein und denken Sie über alle möglichen Vorgehensweisen nach, die Sie zur Lösung des Problems anwenden könnten. Ziehen Sie verschiedene mögliche Szenarien in Betracht und überlegen Sie, wie Sie auf jedes reagieren könnten. Wenn Sie können, testen Sie neue Ansätze und sehen Sie, was für Sie am besten funktioniert. Manchmal ist es richtig, das zu tun, was Sie schon immer getan haben, aber wenn Sie prüfen, ob Sie die Dinge anders angehen könnten, gewöhnen Sie sich an, Situationen aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, was auf lange Sicht nützlich ist, um Ihre geistige Beweglichkeit zu verbessern.

4. Denken Sie an die Entwicklung

Der Glaube daran, dass Sie immer weiter lernen und sich entwickeln können - selbst wenn Sie ein Experte auf Ihrem Gebiet sind - hilft Ihnen, sich weiterzuentwickeln, der Konkurrenz voraus zu sein und zu verstehen, was Sie tun können, um Ihr Spiel zu verbessern. Eine dynamische Denkweise ist der Schlüssel zu mentaler Agilität, da sie sicherstellt, dass Sie Ihre Perspektive regelmäßig hinterfragen und innovative Wege finden, um Herausforderungen zu bewältigen. Es wird Ihnen auch helfen, Misserfolge als Lernchancen zu sehen. Nicht alles, was Sie tun, wird immer beim ersten Mal funktionieren, aber es könnte ein Schritt in die richtige Richtung sein und Sie werden etwas aus dieser Erfahrung lernen.

5. Konzentrieren Sie sich Unterstützung

Der Aufbau eines Unterstützungsnetzwerks kann in einer virtuellen Welt eine Herausforderung sein, wenn sich die Art und Weise, wie wir arbeiten, Kontakte knüpfen und mit anderen Menschen interagieren, so drastisch verändert hat. Aber jemanden zu haben, mit dem man Ideen austauschen kann, mit dem man eine Nachbesprechung durchführen kann oder der einfach nur ein offenes Ohr hat (egal ob es sich dabei um einen Kollegen, Freund oder Mentor handelt), kann Ihnen helfen, ein Problem zu lösen und zu entscheiden, wie Sie auf ein Ereignis reagieren sollen.

Wenn wir wissen, wie wichtig mentale Agilität für die Bewältigung von schwierigen Phasen und Veränderungen ist, gibt es dann irgendetwas, was wir tun können, um sie in uns selbst zu steigern? Hier sind ein paar konkrete Tipps.

1. Schreiben Sie so viele Denkansätze auf, wie Sie können

Wenn etwas passiert, das Sie dazu zwingt, Ihre Vorgehensweise zu überdenken, konzentrieren Sie sich darauf, alle möglichen Reaktionsweisen auf die Situation durchzuarbeiten, und bringen Sie sie zu Papier. Denken Sie nicht nur darüber nach, was Sie tun würden, sondern auch darüber, wie andere darauf reagieren könnten. Fordern Sie sich selbst heraus, so viele Lösungen aufzuschreiben, wie Ihnen innerhalb von 30 Minuten einfallen. Das trainiert Ihre Problemlösungsmuskeln und hilft Ihnen, Optionen klarer zu sehen.

2. Schonen Sie Ihre geistige Energie

Überlegen Sie, was Sie brauchen, um Ihre Energie den ganzen Tag über zu steigern, und wie Sie es in Ihr Leben einbauen können. Dies wird individuell für Sie sein - vielleicht ist es, jeden Morgen früh rauszugehen und etwas Sport zu treiben, ein Mittagsschläfchen zu machen oder sich jeden Abend zu entspannen, indem Sie eine Fernsehsendung ansehen oder ein gutes Buch lesen. Manche Dinge liegen vielleicht nicht immer in Ihrer Kontrolle, aber es gibt immer kleine Dinge, die Sie tun können, um einen Energieschub in Ihre Routine zu bringen.

3. Lernen Sie aus der Vergangenheit, um Ihre Zukunft zu steuern

Schauen Sie zurück, wie Sie in der Vergangenheit auf Herausforderungen reagiert haben - das ist wahrscheinlich etwas, womit viele von uns im Jahr 2020 viel Übung hatten. Was haben Sie gut gemacht und was könnten Sie in Zukunft besser machen? Gibt es etwas, das Sie wiederholen oder an Ihren Reaktionen und Ihrem Verhalten ändern würden? Schreiben Sie Ihre Gedanken auf, so dass Sie später zurückgehen und Ihre Notizen ansehen können.

4. Überprüfen und verfeinern

Nehmen Sie sich einmal pro Woche, während Sie Herausforderungen abarbeiten, etwas Zeit, um zu reflektieren und aufzuschreiben, was gut gelaufen ist, was nicht, und was Sie in Zukunft tun möchten. Das sollte nicht viel Zeit in Anspruch nehmen - während die obige Übung eine größere Reflexion ist, sollte diese einfach sein, nur ein paar Zeilen, die sich auf das Hier und Jetzt konzentrieren. Wenn Sie den Stift zu Papier bringen, hilft Ihnen das, die Situation zu verstehen, Ihre Selbstwahrnehmung zu stärken und zu visualisieren, wie Sie sich verbessern können.

Ihr Kommentar zum Artikel

"Mentale Agilität - eine Schlüsselkompetenz im Jahr 2021"

Wir freuen uns über Ihren Kommentar und antworten so schnell es geht!

Das Angebot von "HECKER CONSULTING" richtet sich ausschließlich an Unternehmen und Behörden (iSv § 14 BGB). Verbraucher (§ 13 BGB) sind vom Vertragsschluss ausgeschlossen. Mit Absendung der Anfrage bestätigt der Anfragende, dass er nicht als Verbraucher, sondern in gewerblicher Tätigkeit handelt. § 312i Abs. 1 S. 1 Nr. 1-3 und S. 2 BGB (Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr) finden keine Anwendung.

Vielen Dank, Ihr Kommentar wurde empfangen!
Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
Unsere Beratungs-Leistungen für Das Thema

Projektmanagement

Wir erweitern ständig unser Beratungsportfolio. Über 200 Beratungsleistungen haben wir für Sie im Programm. Selbstverständlich lassen sich die einzelnen Themen kombinieren. So erhalten Sie genau die Beratung, die Sie wünschen und brauchen

Alle IT-, Online-, Digital-Beratungsleistungen anzeigen >>
Alle IT-, Online-, Digital-Beratungsleistungen

Kontaktanfrage

Das Angebot von "HECKER CONSULTING" richtet sich ausschließlich an Unternehmen und Behörden (iSv § 14 BGB). Verbraucher (§ 13 BGB) sind vom Vertragsschluss ausgeschlossen. Mit Absendung der Anfrage bestätigt der Anfragende, dass er nicht als Verbraucher, sondern in gewerblicher Tätigkeit handelt. § 312i Abs. 1 S. 1 Nr. 1-3 und S. 2 BGB (Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr) finden keine Anwendung.

Vielen Dank, Ihre Nachricht wurde empfangen!
Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
WEITERE INFORMATIONEN AUS UNSEREM BLOG ZUM THEMA

Projektmanagement

Aktuelle und interessante Themen und Beiträge für Sie zusammengetragen und aufbereitet.

Alle IT-, Online-, Digital-Neuigkeiten
Nach oben